top02

FAQ

Splitter oder eigene Antenne ?

Ein Splitter bietet den Vorteil des geringeren Installationsaufwandes und i.d.R. die gleichzeitige Nutzung als UKW Radioantenne.

Nachteilig ist, das bei Benutzung des Funkgerätes der AIS Empfang eingestellt wird.

 

Muß eine eigene Antenne in den Masttop ?

Da sie zum einen mindestens einen Meter von der Sendeantenne entfernt montiert werden muß, macht es wenig Sinn. Da AIS Sender i.d.R. recht hoch sind und einen Schiffe mit 10 und mehr Meilen Abstand nicht brennend interessieren, reicht die Montage am Heckkorb aus.

Eine KFZ Antenne ist wenig geignet um AIS Daten zu empfangen, auch wenn es bei starken und nahen Sendern funktionieren kann. AIS arbeitet auf 162MHz, UKW Radio im Mittel unter 100MHz

Hier gibt es eine Bauanleitung für eine einfache Selbstbauantenne

GPS über den AIS Receiver einspeisen ?

Würde ich nur im Notfall machen, da sowohl EASY AIS als auch der Nasa Receiver nur GPRMC durchgelassen wird. Das reicht zwar zur “Grundversorgung” aber viele periphere Informationen über den Empfangsstatus fehlen.

NAVI01 akzeptiert beide Methoden. Bei Einspeisung über den AIS Receiver wird beides über den GPS COMPort angeschlossen. (In AIS.VAL COMx=0 eintragen)

!!!Beim Nasa Receiver muß dafür die Baudrate in der Datei GPS.VAL auf 38400 geändert werden, beim EASY AIS Receiver muß intern ein Jumper versetzt werden, um die gesamte Baudrate auf 4800 herunterzusetzen.

Stromversorgung an Bord => eigene Seite

 

Besucherzähler Für Homepage